Japanische Gesichtsmassage

Japanische Gesichtsmassage gehört zu den uralten Künsten wie zum Beispiel die Teezeremonie und Kalligrafie und hat eine lange Tradition.

Schönheit wird in Japan definiert als das Gleichgewicht zwischen physischer und psychischer Gesundheit. Im Gesicht spiegelt sich unsere Lebensweise, Ernährung, Kummer, Freude etc. wieder. Durch regelmäßige japanische Gesichtsmassagen kann dem Alterungsprozess der Haut entgegengewirkt werden. Das Gesicht erhält wieder mehr Spannkraft und Kontur, das Hautbild wird feiner und rosiger.

Die Energiepunkte und Meridiane des Gesichts werden stimuliert und die Versorgung der Hautoberfläche mit Nährstoffen durch die Kapillaren wird verstärkt. Durch die speziellen Massagegriffe wird die Durchblutung gefördert und so die Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Die Hautzellen regenerieren dadurch schneller.

Verspannte Gesichtsmuskeln werden gelockert und Mimikfalten gemildert. Durch eine schnelle, rhythmisch trommelnde Berührung, wird das Nervensystem stimuliert. Die Blutzirkulation und der Fluss des Lymphatischen Systems werden dabei angeregt und gekräftigt.

Der Energiefluss im Gesicht wird ausbalanciert und unterstützt.

Eine angenehme Nackenmassage und sanfte Streichungen im Gesicht ermöglichen eine tiefe Entspannung und Loslösung, die der Stressbewältigung dienen.

Die Behandlung dauert 45-50 Minuten.

 

Meike Leonhardt:

Theodor-Heuss-Str. 11

34260 Kaufungen

und

Petra Barthel:

Lange Str. 99

34131 Kassel

 

Sie erreichen uns telefonisch:

Montag bis Freitag von
9 bis 17 Uhr,

Samstag von 9 bis 14 Uhr und jederzeit per e-mail

oder Sie nutzen unser Kontaktformular



Spezialangebote

Vierhand- und Paarmassagen

Lesen Sie mehr

 

Als Paar gemeinsam genießen!

Sie erhalten Anregungen für ein neues Erleben der Zweisamkeit, berühren und sich berühren lassen, über den Körper, über Austausch mit Worten oder meditative Stille.

Gern in Zusammenarbeit mit Paartherapeuten oder zur Erweiterung einer Paartherapie...

Lesen Sie mehr